Zutaten (für 4 Personen)

Rezept von Die Jungs kochen und backen

Für die Füllung:
200 g Schwarzwälder Schinken, Würfel
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1/2 Bund Petersilie, grob gehackt
1 EL Butterschmalz
100 g Bergkäse, gerieben
250 g Frischkäse
schwarzer Pfeffer

Für die Sauce:
1 EL Rapsöl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
200 g Sahne
Salz & Pfeffer
250 g Kräutersaitlinge, geviertelt
250 g braune Champignons, geviertelt, halbiert oder ganz
etwas Petersilie, gehackt
Salz & Pfeffer
10 Scheiben Schwarzwälder Schinken

Zubereitung

Das Mehl mit den Eiern, Salz und dem Rapsöl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel mit den Zwiebeln darin goldbraun braten. In eine Schüssel geben und einige Minuten abkühlen lassen. Petersilie, Bergkäse und Frischkäse unterrühren und in den Kühlschrank stellen.

Nudelteig mit der Pastamaschine oder von Hand zu dünnen langen Platten gleichmäßig ausrollen. Eine Nudelbahn auf die bemehlte Arbeitsfläche legen und in ein paar Zentimetern Abstand je einen EL der Füllung darauflegen. Die Zwischenräume mit etwas aufgeschlagenem Eigelb bestreichen.

Das Ganze mit einer weiteren Pastaplatte bedecken und rund um die Füllung gut andrücken. Mit einem Ravioliausstecher oder einem Glas ca. 5-6 cm breite Kreise ausstechen. Beim Ausstechen mit einem Glas mit den Zacken einer Gabel die Ränder rundherum andrücken.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln andünsten, bis sie glasig sind. Mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen und einige Minuten köcheln lassen. Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce bei geringer Hitze weiterköcheln lassen. In einer zweiten Pfanne ohne Fett die Pilzscheiben leicht anbräunen. Petersilie dazugeben und alles gut verrühren.

Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Ravioli hineingeben und kochen, bis sie oben schwimmen. Ravioli in ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

Ravioli und Pilze in die Sahnesauce geben, vorsichtig umrühren und bei geringer Hitze 2-3 Minuten ziehen lassen.

Ravioli mit ein paar Scheiben Schwarzwälder Schinken auf einem Teller anrichten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.