Zutaten (für 4 Personen)

100 g Maronen (geschält)
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
150 g frisches Kalbsbrät
4 dünne Kalbsschnitzel (à 125 g)
2 EL Butterschmalz
200 g Schlagsahne
200 ml Fleischbrühe
1 Eigelb
50 ml trockener Gutedel (Weißwein)
2 TL Kirschwasser
2-3 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Maronen grob hacken und mit Kalbsbrät, 3 EL Schlagsahne und Eigelb mischen. Mit Kirschwasser, Salz und Pfeffer würzen.

Kalbschnitzel evtl. flacher klopfen, Schwarzwälder Schinkenscheiben darauf legen und mit wenig Pfeffer würzen, dann die Brätmasse darauf verteilen. Schnitzel zu Rouladen aufrollen und mit Holzspießen feststecken.

Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten. Mit Fleischbrühe ablöschen und 30-40 Minuten schmoren lassen. Nach 10 Minuten den Wein angießen. Restliche Sahne und Speisestärke vermengen, in die Soße rühren und kurz aufkochen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken Spätzle und Orangen-Brokkoli.

Zubereitungszeit ca. 75 Minuten
Nährwerte pro Portion ca. 580 kcal/ 2430 kJ
E: 39 g, F: 38 g, KH: 18 g

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.